Forschungsprojekt NS-Zwangsarbeit

Gemeinde Hemmingen:
Arnum, Devese, Harkenbleck, Hemmingen-Westerfeld, Hiddestorf, Ohlendorf, Wilkenburg

Landkreis Diepholz:
Bassum
Graue
Martfeld
Neuenmarhorst
Ohlendorf
Twistringen
Ünzen

Landkreis Hameln-Pyrmont:
Hohnsen

Landkreis Harburg:
Mienenbüttel

Landkreis Nienburg/Weser:
Magelsen
Nienburg
Nienburg-Langendamm

Landkreis Oldenburg:
Harpstedt
Hölingen
Groß Köhren

Landkreis Peine:
Oelerse

Stadt Hannover:
Efrossinia und Stefan C.

Stadt Langenhagen:
Engelbostel
Friedhof Imhoffstraße Langenhagen
Godshorn
Krähenwinkel
Schulenburg

Stadt Seelze:
Almhorst, Dedensen, Döteberg, Gümmer, Harenberg, Kirchwehren, Lathwehren, Lohnde, Velber
Zwangsarbeiter_innen und Kriegsgefangene in Seelze und Letter während des 2. Weltkriegs
Baracken und Notunterkünfte in Seelze während des 2. Weltkriegs und danach

Zeitzeugeninterviews:
Am 14.04.2004 führten Alfred Weese und Helge Kister in der Polnischen Katholischen Mission in Hannover mit dem ehemaligen polnischen Kriegsgefangenen Herr S. und den ehemaligen polnischen Zivilarbeiterinnen Frau F. und Frau Z. ein Zeitzeugengespräch. Auf eine sprachliche Glättung der Antworten wurde aus Authentizitätsgründen verzichtet. Schwer verständliche Worte bei denen Zweifel an der Rechtschreibung besteht, sind kursiv gesetzt. Unverständliches ist dementsprechend gekennzeichnet und ebenfalls kursiv gesetzt.